Wappen der Gemeinde Segnitz am Main
Schriftzug: Gemeinde Segnitz am Main
Logo: Segnitzer Brotrausch
Gemeinde
Segnitz am Main

Das Planum lässt bereits den Grundriss des Dorfgemeinschaftshauses erkennen

Erster Spatenstich für das Dorfgemeinschaftshaus: Nach dem Abbruch geht es aufwärts!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Auch das Hallstatthaus musste dem Dorfgemeinschaftshaus weichen.

Das „KdS“, das Kaufhaus der Segnitzer – der ehemalige Gregor – ist Geschichte. Aus den Trümmern des Wohnhauses, des Ladens und der Mietwohnungen entsteht nun in Verbindung mit der alten Schule ein Gemeindezentrum mit Bürgersaal, Vereinsräumen, Bauhof, Museum, Bücherei, Jugendraum, Mehrzweckraum, Freilichtbühne und ein Dorfplatz.

 

Im März 2018 ist Baubeginn für den Rohbau, das Richtfest ist für Juli geplant. Mittlerweile wurde zusammen mit dem Architekten Jürgen Hertel und zwei Fachfirmen auch ein Konzept für die Haustechnik, die Beleuchtung, die Heizungsanlage, Wasser, Abwasser und die Belüftungsanlage entworfen. Wenn alles planmäßig verläuft, kann 2019 Einweihung gefeiert werden.


Das Gregoranwesen muss Platz machen fürs neue Dorfgemeinschaftshaus - Der Bagger läßt keinen Stein mehr auf dem anderen...








Das war's. Der Bagger geht als Sieger aus dem Ring.

Die letzten Tage des Gregoranwesens – Warten auf den Abbruch

Die Bagger warten schon
Egal, ob Straßenfront...
...oder Gartenseite
- am Ende bleiben nur ein paar Steine übrig.

 

Pläne und Ansichten des neuen Dorfgemeinschaftshauses

 

 


 

 

Ausräumaktion im Gregorhaus

Blick von der Sulzfelder Straße
Detailansicht mit Garage
Weitläufiges Gelände
Die fleißigen Helfer vor ihrem Werk

Ein weiterer Schritt zu unserem Dorfgemeinschafthaus war die Ausräumaktion am Samstag, 11.11.2017 im Gregorhaus. Das Anwesen soll nämlich abgerissen werden, um Platz für einen Neubau mit Bürgersaal, Vereinszimmer, einem Wertstoff- und Bauhof  sowie einem Dorfplatz zu schaffen. Um die Abrisskosten überschaubar zu halten waren die Bürger zu einer Ausräumaktion aufgerufen. Mehr als 25 Helfer befreiten nun das alte Haus von Fußböden, Lampen, Türen und Möbeln. Nach Ausschreibung und Zuschlag wird der Abriss im Dezember/Januar erwartet.


 
Icon: Nach Oben
Desktop-Ansicht     |     Impressum
© Gemeinde Segnitz am Main