Wappen der Gemeinde Segnitz am Main
Schriftzug: Gemeinde Segnitz am Main
Logo: Segnitzer Brotrausch
Gemeinde
Segnitz am Main

Evangelischer Kindergarten in Segnitz

Bild Kindergarten
Kindergarten Segnitz

 

Jahresthema 2016/17

 

 

Dieses Kindergartenjahr steht unter dem Motto:

 

DER MUSIKATER SCHLEICHT HERUM…

-Lieder, Tänze, Instrumente! “

 

Musik wird oft als universelle Sprache betrachtet. Unabhängig von Lebensalter, Kulturkreis, oder Intelligenz: Musik „fesselt“ den Menschen. Beim Tanzen, Singen oder Musizieren, können unter anderem Emotionen wie Freude oder Trauer zum Ausdruck gebracht werden. Die musikalische Erziehung ist zudem aus der entwicklungspsychologischen Sicht sehr wichtig.

Wir möchten bei den Kindern die Neugierde und Freude an Musik und Tanz wecken, vertiefen und neue Interessen aufbauen.

Wir werden nicht nur altbekannte Lieder singen, sondern auch unterschiedliche Musikrichtungen kennen lernen. Angefangen von klassischer Musik, zu Rock und Pop bis hin zu außergewöhnlichen Rhythmen wie bei der lateinamerikanischen oder arabischen Musik. Außerdem können verschiedene Instrumente angehört, ausprobiert oder sogar gebastelt werden. Zu unserem Projekt gehören Klanggeschichten, Kindermusicals, Kinderzumba und noch vieles mehr.

 

Auf ein schönes Kindergartenjahr

freut sich das Team der Segnitzer Mainräuber

im Ev. Kindergarten Segnitz

 

Alessia De Maio-Lutz, Andrea Herrmann, Katja Klein,

Diana Studtdrucker und Nina Gahn

 

 

 

Informationen

Öffnungszeiten:

Mo - Do 

von 7.30 - 16.30

Fr.

von 7.30 - 14.30

Personal:

Leiterin

Frau Alessia De Maio-Lutz

Erzieherin

Frau Katja Klein
Frau Andrea Herrmann

Kinderpflegerin

Frau Diana Studtrucker

Nina Gahn

Vorstand:

1. Vorsitzender

Pfarrer Matthias Wagner

2. Vorsitzende

Bettina Frank
Friedrich Bauer
Nicole Buchta
Petra Müller
Stefan Klausnitzer
Hubert Seidel
Silke Brenner

Aufnahmeverfahren für den Kindergarten Segnitz

 

1. Anmeldewoche

(1) Die Anmeldung von Kindern zum neuen Kindergartenjahr (beginnend mit 1.9 des jeweiligen Jahres) erfolgt in einer Anmeldewoche, die in der Regel in der ersten Märzwoche vom Kindergartenteam organisiert wird. Dazu wird in den "Markbreiter Nachrichten" sowie durch Aushang im Kindergarten mindestens 3 Wochen vorher eingeladen.

(2)  Spätestens 3 Wochen nach der Anmeldung werden die Eltern benachrichtigt, ob ihr Kind wie gewünscht aufgenommen werden kann. Bei Überbelegung erhalten die Familien eine Auskunft über das nächstmögliche Aufnahmedatum.

(3) Der Träger klärt, in wieweit eine Änderung der Stundenzahl der Mitarbeiterinnen nötig ist.

 

2. Leitlinien bei der Vergabe der Kindergartenplätze

(1) Der Evang. Kindergarten Segnitz nimmt Kinder frühestens nach Vollendung des 30. Lebensmonates auf. Eine Aufnahme während des laufenden Kindergartenjahres soll ermöglicht werden.

(2) Kann der Kindergarten nicht alle Aufnahmewünsche erfüllen, werden Träger und Leitung die Entscheidung unter Berücksichtigung des Alterns der Kinder, sowie der familiären Bedürfnisse fallbezogen treffen. (Ein Rechtsanspruch im Kindergarten Segnitz kann insofern nicht garantiert werden.

 

3.Vormerkungen:

(1) Im Kindergarten werden jederzeit schriftliche Vormerkungen angenommen. Sie helfen dem Träger bei der langfristigen Planung, aber eine Vormerkung bedeutet keine Reservierung.

(2) Vorgemerkte Familien werden auf die Anmeldewoche schriftlich hingewiesen.

Unser Elternbeirat 2016/2017

Antje Klausnitzer

Katja Bischof-Liepold

Ticiana Grün

Andrea Baumann

Sabrina Fuchs

Alexandra Lauterbach-Hauck



 

 

 

Kontakt

Evangelischer Kindergarten Segnitz
Jahnstrasse 5
97340 Segnitz


Tel.: 09332/3438

Email:Kiga-Segnitz@t-online.de

 
Icon: Nach Oben
Desktop-Ansicht     |     Impressum
© Gemeinde Segnitz am Main